Rückhalt, Rückendeckung, ein starkes Rückgrat…

Diese Begriffe machen deutlich, dass es bei der Körperzone Rücken um Stärke und Sicherheit geht. Tatsächlich ist es so, dass wir über den Zustand des Rückens und seinen Beschwerdebildern erkennen können, mit welchen Themen der Mensch im Laufe seines Lebens bereits zu tun hatte, beziehungsweise wieviel er bereits tragen musste.

In der Meridianlehre ist es der Blasen Meridian, der entlang des Rückens, rechts und links von der Wirbelsäule von oben und unten (und weiter über die Beine) gerade nach unten verläuft.

Die Aufgaben des Blasenmeridians sind unter anderem Aufrichtung, Antrieb, Haltung und Stütze.

 

  • Wie stehe ich im Leben?
  • Musste ich mich schon häufig verbiegen?
  • Wieviel Last musste ich bereits tragen?

Warum du deinem Rücken Gutes tun sollst:

Auf dem Blasenmeridian befinden sich auch die sogenannten Zustimmungspunkte, über welche wir ALLE Meridiane erreichen können.

Auf der vereinfachten Grafik kannst du sehen, welche Themen dem oberen, dem mittleren und dem unteren Rücken zugeordnet werden.

Rechts siehst du den Ausdruck eines starken, links den eines bedürftigen Rückens.

Je weiter unten am Rücken, umso mehr wenden wir uns den essenziellen Themen zu: Urvertrauen, Substanz, Lebenswille.Begriffe machen deutlich, dass es bei der Körperzone Rücken um Stärke und Sicherheit geht.

Tatsächlich ist es so, dass wir über den Zustand des Rückens und seinen Beschwerdebildern erkennen können, mit welchen Themen der Mensch im 

    Mein Tipp:

    Wenn du keine Shiatsu-Praktikerin „zur Hand“ hast, die sich deinen bedürftigen Rücken-Zonen widmet, tut dir auch Folgendes gut:

    • Achte auf deine Haltung
    • Lass dir von deinen Lieben den Rücken kraulen.
    • Hast du eine Akupressur Matte? Hol sie aus dem Kasten und leg dich regelmäßig drauf.

    Auch das nährt und kräftigt deinen Rücken.

      Nimm deine Gesundheit selbst in die Hand!

      Mit dem kostenlosen Leitfaden „THE BIG FIVE“

      5 Akupressur-Punkte auf deinen Händen. Sie unterstützen dich bei:

      Husten
      Schnupfen
      Halsschmerzen
      Kopfschmerzen
      Schlafproblemen
      Schock- und Schreck Situationen

      Freu dich zusätzlich auf meinen Newsletter mit Tipps und Inspirationen zum Thema TCM und 5 Elemente.

      Trage dich gleich hier ein.
      Schon heute flattern THE BIG FIVE in deinen Posteingang.